Online-Multiplayerspiel “KEEP COOL mobil” erhält Qualitätssiegel für nachhaltige Projekte

22.02.2016 - KEEP COOL mobil hat das Qualitätssiegel "Werkstatt N" erhalten. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung zeichnete das Multiplayer-Spiel zum Klimawandel schon vor seiner Fertigstellung als „richtungsweisende Idee“ aus, „die nachhaltiges Denken und Handeln im Alltag lebendig macht“. Das Projekt “KEEP COOL mobil”, das die Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert, wird von Professor Klaus Eisenack, Umweltökonom an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, koordiniert. Hauptpartner ist das Service- und Informationsportal Lehrer-Online. Wir wurden als technischer Partner ausgewählt und sind mit der Konzeption und dem Gamedesign sowie der technischen Umsetzung des Spiels beauftragt worden.

Wir freuen uns auf die Auszeichnung des Konzepts. Nachhaltigkeit kann auf spielerische Weise jungen Menschen effektiv näher gebracht werden. Bei "Keep Cool mobil" steht der Spielspaß im Mittelpunkt, es gehört aber auch strategisches Denken, kommunikatives (Ver)Handeln und die Diskussion zwischen den Spielern über ihr wirtschaftliches und klimapolitisches Handeln dazu. Zukünftig werden noch mehr innovative Weiterbildungsprojekte gefragt sein, insbesondere im Bereich der Schulen. Hier gibt es demnach viel zutun.

alle News anschauen